Cirali / Olympos

Cirali

Çıralı liegt 70 km westlich von Antalya und gehört zum Bezirk Kemer. Der Çıralı Strand ist ca. 3.2 km lang und variiert in seiner Breite von 50 bis 100 Metem.Beide Enden der Bucht sind durch Berge begrenzt.Der strand fallt in einemsanften Hang Zur meereslinie an und hat hauptsachlich feinkörnigen Sand, der nur unmittelbar vor der meereslinie in Kies übergeht. Der Fluss Olympos und der Fluss Ulupınar flieBen hier direkt in das meer.

Die grandiose Küste und die umliegende Berge, der lange Sandstrand, Wanderwege durch die Berge und das Tal des Ulupınar Flusses laden zu einem Naturnahen Urlaun in Çıralı ein.

Der Strand Çıralı dient zugleich als brutplatz für die seltene Meeresschildkröte Caretta caretta. Auberdem sind zahlreiche Tier-und pflanzenarten zu beobachten. Çıralı liegt mitten in den Olympos Bey Bergen innerhalb des Nationalparks.



Olympos

Olympos, ist ein historicher ort und deshalb wurden gesetzliche Mabnahmen Getroffen, um zu verhindern, dass sich dieser ort zu stark tourıstisch entwickelt. Durch die strengen Regeln bleibt die Region um die antike atatte Olympos erhalten.

In vielen jahrhunderten hat die Natur die antike Ruinen Statte überwuchert .Heute İst Olympos eingebettet in einen romantischen wald in dem auch wildtiere zu Sehen sind. Die erkundung der alten stadt führt die Besucher auf eine Abenteuerliche reise durch pinien-und Lorbeerbaume, deren Geruch sehr Betörend ist.

Die prachtige Küste ist nicht nur für Sonnensüchtige einladend, sondern sie ist im Sommer auch heimat der groBen meeresschildkröten, die in warmen juni-nachten İhre eier am strand von Olympos und Çıralı ablegen. Sechs wochen spater Schlüpfen die jungen und wandern ins meer zurück . ein grandioses Naturschauspie!

Geschicte

Es wird vermutet, das “Olympus” in der antiken griechischen “Grand Mountain” Bedeutet. Auf der ganzen welt tragen seit mehr zwanzig jahren berge und Hügel diesen namen und einige nahe geleğene stadte und gemeinde haben Ebenfalls diesen namen übernommen.

Der berühmteste von diesen hügeln, liegt im nordosten von griechenland,es ist Die antike haus des griechischen gottes ,der thessalia hügel. Die antike stadt Olympos war früher als Tahtalı berg bekannt. Der tahtalı berg liegt 10 km nördlich Der stadt und an den bergrandem verbirgt sich das ewige feuer, das heute als Yanartas bekannt ist.

Olypos ist eine der wichtigsten stadte der alten Iykischen zivilisation, die Fundamente der alten stadt gehen bis in die hellenistische zeit zurück ca, 300v. Chr.wurde sie gebaut,es ist bekannt, dass Alexander der grobe zu beginn seiner Eroberungen, die wintermonate in der benachbarten hafenstadt Phaselis Verbrachte.

Die historischen Aufzeichnungen von Olympos lassen sich bis 78 v.chr. Zurückverdolgen es var die zeit als der römische statthalter von sizilien servilius Vatia, den gröbten piraten zenicetes bei einem meereskampf besiegte. Zenicetes Versteckte sich an den hafen von porto genua und der hafenstadt sazak die Schiffe Und eroberte die die gesamte küste in diesem gebiet. Olympos diente ihm dabei als Burg, als die römer emeut die stadt eroberten wurd es zum “ager publicus”(auf Verkauf oder vermietung von ımmobilien in rom) erklart.

Im 11. Und 12 jahrhundert wurde die stadt von genuanem, venezıarn und von Rittern aus Rhodos wieder aufgebaut und wahrend der kreuzzünge wurde sie sogar Als ein handelshafen genutzt . Als die osmanische marine im 15 jh.das östliche Mittelmeer eroberte wurde die stadt Olympos aufgegeben.

Alle Rechte vorbehalten für
Oleandro Pension und Restaurant
© 2019

Entworfen von Ajansweb